Start

ES IST KOMPLIZIERT...! NEU IM KINO GEFÜHLT MITTE ZWANZIG NEU IM KINO MARGOS SPUREN NEU IM KINO OOOPS! DIE ARCHE IST WEG (3D) NEU IM KINO PIXELS NEU IM KINO SLOW WEST NEU IM KINO STILL THE WATER NEU IM KINO THE VATICAN TAPES


Verena Lueken: »Alles zählt«

Ich bin hier

Seit langen Jahren arbeitet Verena Lueken, die vor allem als Filmkritikerin bekannt geworden ist, im Feuilleton der FAZ. Viele Jahre davon hat sie als Kulturkorrespondentin aus New York berichtet. Sie hat »Kinoerzählungen« geschrieben, auch eine »Gebrauchsanweisung für New York«, und jetzt – ihren ersten... >> weiterlesen


»Slow West« ab 30.7.2015 im Kino!

Im Vorhof der Hölle

»Slow West« von John Maclean

Wie Ethan Edwards aus John Fords berühmtem Western »The Searchers« (Der schwarze Falke) ist auch Jay Cavendish (Kodi Smit-McPhee) ein Suchender. Er ist besessen von Rose, der jungen Frau,... >> weiterlesen


DVD-Tipp: Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

von Richard Glatzer u. Wash Westmoreland, USA 2014, 101 Min., mit Julianne Moore, Kristen Stewart, Kate Bosworth, Alec Baldwin, Drama , FSK 0
Verkauf ab 31. Juli 2015

Zunächst sind es nur Kleinigkeiten. Bei einem Vortrag fällt der 50-jährigen Professorin Alice Howland plötzlich ein Wort nicht ein. Wnig später... >> weiterlesen


Volker Hage: Die freie Liebe

Von Lübeck ins Lotterbett

Einer, der (sich) auszog, um das Leben zu lernen

Bei der FAZ hat er einst angefangen, als Jungredakteur im Literaturteil von Marcel Reich-Ranicki. Später ging er zur Zeit und wurde dort Literaturchef. Seit über zwei Jahrzehnten war er dann beim Spiegel für Literatur zuständig. Eine steile... >> weiterlesen


Städel: William Hogarth

Mit der Hand in der Hose

Städel-Museum zeigt William Hogarths Blick von unten auf die »Laster des Lebens«

Ein Café, in dem nur lateinisch gesprochen wird: Der Lehrer Richard Hogarth hat die hippe Geschäftsidee eines Themenlokals Anfang des 18. Jahrhunderts in London umgesetzt – und fiel damit ordentlich auf die... >> weiterlesen


Gasthaus Zum Kreiswald:
Zu Gast beim »Meister der Geister«

Besuch beim Produzenten

Seit neun Generationen ist es im familiengeführten Odenwald-Gasthaus »Zum Kreiswald« mit Brennerei  (Brennrecht seit 1866) das Bestreben, die saisonalen, regionalen und landwirtschaftlichen Produkte der Region durch die Zubereitung in der Küche oder ihre Verwendung in der Brennerei zu veredeln.

Die gemütliche Gaststube und der... >> weiterlesen


Palmengarten: Sommerausstellung »Cacao«

Süß, die Versuchung – bitter, der Beigeschmack

Unglaublich, diese Schweizer. Da mag man noch so sehr darauf pochen, dass der Kakao aus Südamerika kommt, wo Mayas und Azteken den doch ziemlich bitteren Chocolatl-Extrakt zu schlürfen pflegten. Und doch fallen uns zu Schokolade weit eher die schneebedeckten Gipfel... >> weiterlesen


Konzert-Tipp: Monsieur Periné

Do., 16.7., 20 Uhr, Hafen 2, Offenbach

»Suin a la Colombiana« nennt man ihre Musik und meint damit eine irrsinnig gut gelaunte Mischung aus Son, Bolero, Swing, Django Reinhardt und einer Jugend in Bogota. Damit sind Monsieur Periné zu den Shootingstars der jungen Musikszene Kolumbiens... >> weiterlesen


MAK: Das Ferienprogramm »Create« steht fest

Ein bißchen schwindeln, ein bißchen heimlich tun

Aktiv in den Sommerferien: Acht zweitägige Workshops für Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren bietet das Museum Angewandte Kunst zwischen dem 11. August und 3. September an. Dabei vermitteln alle Kurse einen Zugang zu jeweils einer der aktuellen Ausstellungen des... >> weiterlesen


Der elfte Fall für Rizzoli & Isles

Haarsträubend

Kann man einer Katze je vertrauen? »Die Beziehung zwischen Katzen und Menschen ist nicht einfach eine zwischen Jäger und Beute, sie ist viel komplexer. Eine Hauskatze mochte auf deinem Schoß sitzen und dir aus der Hand fressen, aber sie hatte immer noch die Instinkte eines Jägers«, schreibt Tess... >> weiterlesen


»Gefühlt Mitte Zwanzig« ab 30.7.2015 im Kino!

Das verflixte Alter

»Gefühlt Mitte Zwanzig« von Noah Baumbach

Der Vergleich mit Woody Allen liegt nahe. Derselbe ironische Blick auf dasselbe New Yorker Intellektuellenmilieu. Dazu ein Ben Stiller, der als erfolgloser Dokumentarfilmer im Schatten seines Schwiegervaters einen Stadtneurotiker abgibt wie Woody in seinen besten Tagen.

Bei Noah Baumbach beginnt... >> weiterlesen


Older Entries »