Traditionsgaststätte Mosebach – Hessische Küche im Nordend

Wir erreichen das »Mosebach« nach einem kleinen Spaziergang. Von der U-Bahnstation Merianplatz, kurz die Berger Straße runter bis zur Hegelstraße, am Ende links in den Sandweg und rechts, nach ein paar Schritten, liegt das »Mosebach« vor einem.
Wir kennen das »Mosebach« schon lange. Am Ambiente hat sich wenig geändert. Man sitzt eng an Holztischen – manchmal unter einem Elchgeweih. Authentische hessische Gerichte werden serviert, z.B. große panierte Schnitzel mit Bratkartoffeln und Frankfurter grüne Soße. Das »Mosebach« ist berühmt für seine »Beste grüne Soße« und hat bereits 2008 mit dieser Kreation einen Titel gewonnen.
Das Publikum – viele ältere Gäste, viele jüngere Menschen bunt gemischt im Lokal und im großen Garten im Hinterhof. Dort sitzt man unter Bäumen an Apfelweintischen, genießt seinen Schoppen. und findet schnell Kontakt. An manchen warmen Tagen wird es ohne Reservierung schwierig, einen Platz zu ergattern.
Wir bestellen Wasser, einen Bembel Apfelwein, zweimal Tafelspitz mit Grüner Soße und Bratkartoffeln und als Nachtisch Schokopudding mit einem Aprikosenröster getopt von karamellisierten Walnüssen.
Die Getränke kommen schnell, als kleine Überraschung folgt ein »Gruß aus der Küche«, eine kleine Portion Suppe mit Linsen. Sehr lecker und indisch angehaucht. Der Tafelspitz ist zart und die grüne Soße exzellent, aber für meinen Geschmack etwas flüssig.
Wir studieren die Klassikkarte: Handkäse mit Musik, Handkäse mit Zwiebelmarmelade, Handkäse mit Apfel-Meerrettich-Dip, Handkäse im Speckmantel auf Rahmsauerkraut, Aioli, Thunfischcreme mit Brot, Gebackener Schafskäse, Pikanter Thunfischsalat mit Knoblauch, Paprikasalat mit Schafskäse, Gebratene Champignons mit Knoblauch, Oliven und Peperoni, Salat mit Rumpsteakstreifen. Abgerundet wird die Karte durch Rösti mit grüner Soße, Grüne Soße mit Ei und Bratkartoffeln, Semmelknödel mit Champignonsoße und Salat, Tafelspitz mit Grüner Soße und Bratkartoffeln, Tafelspitz mit Meerrettich Soße und Bratkartoffeln, Rumpsteak mit Bratkartoffeln und Salat dazu Zwiebeln und Kräuterbutter, Kalbsschnitzel Wiener Art mit Bratkartoffeln und Salat oder mit grüner Soße und Bratkartoffeln.
Der Familienbetrieb Mosebach besteht seit 1989 und hat von Anfang an die kulinarische Vielfalt Hessens auf der Speisekarte. Darüber hinaus findet sich immer wieder Leckeres aus anderen Regionen auf der Tageskarte. Die verwendeten Zutaten werden täglich frisch geliefert. Auch das Weinangebot vom Weingut Markus Schneider begeistert.
Eine Kundenmeinung: »Alle acht Personen am Tisch waren sehr zufrieden. Ich hatte ein Kalbsschnitzel mit grüner Soße und Bratkartoffeln. Die Schnitzel waren zart mit luftig-leichter Panade, grüne Soße frisch und leicht und die Bratkartoffeln sehr lecker. Die Bedienung war sehr freundlich, guter Äppler und Mispelchen zum Abschluss – ein schöner Abend.«

sp (Foto: © Mosebach Frankfurt)

Gaststätte Mosebach
Sandweg 29
60316 Frankfurt am Main
www.mosebach-frankfurt.de

Add Comment

X