Orchideen im Palmengarten

Wer würde beim Anblick einer Orchidee vermuten, dass der übersetzte Name Hodenpflanze bedeutet? Er kommt vom griechischen Wort »orchis«, was Hoden bedeutet.
Dieser skurrile Name geht auf die hodenförmige Wurzel der Sumpforchideen zurück, die nur eine von vielen Gattungen der Orchidaceae darstellen, aber namensgebend für die gesamte Pflanzenfamilie sind.
Es gibt eine riesige Vielfalt von Orchideen, von schillernden Farben und wilden Mustern, betörenden Düften und kunstvoll geformten Blüten, die nur wenige Millimeter oder fast zwanzig Zentimeter groß sein können, wie sonst bei keiner anderen Zimmerpflanze.
Der Palmengarten widmet der Orchidee eine Ausstellung mit Führungen, Vorträgen und Workshops.
Die neue Zeitschrift »Der Palmengarten«, die künftig einmal im Jahr erscheinen soll, widmet sich ganz der Ausstellung.

bb
bis 28.1.2024
www.palmengarten.de

Add Comment