Der Sommer kann kommen

Grüne Soße Festspiele vom 24. Juni bis 16. Juli

Der Roßmarkt ist auch in diesem Jahr die perfekte Open Air Arena für die Grüne Soße Festspiele. Mitten in der City gibt es vom 24. Juni bis 16. Juli Kabarett, Comedy, viel Musik, Poetry Slam, Zaubershow, Kindertheater und natürlich Grüne Soße.
Der Roßmarkt wird wieder mit einem riesigen Schirm überdacht, unter dem die Showbühne und das Publikum bequem Platz finden. Die Kräuterwand sorgt für gutes Klima und auch der beliebte Festivalmarkt wird nicht fehlen. Zu täglich wechselnder Marktmusik gibt es ab 12 Uhr regionale und internationale kulinarische Highlights rund um die Grie Soß.
Mit Salsa, Samba, Blues oder Italo Pop sorgen zahlreiche Bands aus Frankfurt und Umgebung bis in den Abend hinein für ein entspanntes Ambiente. Ab 20 Uhr startet dann täglich das Abendprogramm.
An fünf ausgewählten Tagen findet auf dem Festivalmarkt von 18–19.30 Uhr ein offenes Grüne Soße Tasting statt. Dabei wetteifern wie immer jeweils sieben Gastronomiebetriebe um die beste Grie Soß. Neu dieses Jahr: An zwei Tagen werden jeweils sieben Betriebe um den besten Handkäs- bzw. das beste Frankfurter Würstchen werben.
Zu allen Veranstaltungen, einschließlich des Abendprogramms, ist der Eintritt frei!

bb / Foto: © Tim Wegner

Weitere Informationen und Programm:
www.gruene-sosse-festspiele.de
www.gruene-sosse-festival.de

Add Comment

X